FANDOM


Für den gleichnamigen Charakter, geh zu Wujing.

Wujing ist die dritte Folge der 1. Staffel von The Blacklist. Sie wurde erstmals am 7. Oktober 2013 in den USA und am 10. Dezember 2013 in Deutschland ausgestrahlt.

Handlung

Ein Mann wird auf den Straßen Shanghais ermordet, sein Computer wird gestohlen und seine Hand wird abgeschnitten. Mit der Hand wird auf den Computer zugegriffen, da die Nachricht jedoch nicht entschlüsselt werden kann, wird der Befehl erteilt Raymond Reddington zu rufen.

Gleichzeitig in Washington testet Liz die Waffe, indem sie Telefonbücher in einen Eimer mit Wasser legt und schießt. Ihre Freundin Ellie kommt Tom nach dem Frühstück abholen, um seine Physiotherapie fortzuführen, während Liz zur Arbeit fährt. Auf dem Weg dahin lässt sie die Kugeln prüfen, um herauszufinden, ob sie in Verbrechen beteiligt waren.


Red spielt Solo-Schach in einem Park, als ein Mann auf ihn zu kommt und  ihm sagt, dass er eine Nachricht von Wujing habe. Red sagt ihm, dass seine üblichen Auftragnehmer nicht verfügbar sind. Er solle mit Luli über seinen beabsichtigten Austausch sprechen, und wenn das okay sei, würden sie normal fortfahren. 

Red trifft Liz bei seinem Hutmacher, und sagt ihr, dass die Chinesen vor kurzem einen CIA-Agenten getötet haben, in der Hoffnung, dass sein Computer eine Nachricht abgefangen hat, welche sie zu entschlüsseln versuchten, da dies aber nicht klappte,riefen sie Reddington. Red sagt ihr, dass sein Mandant
1x03 02.jpg

Wujing

Wujing, ein legendärer chinesischer Agent ist, der sich auf die Tötung der Agenten anderer Länder spezialisiert hat. Liz glaubt, dass die Nachricht wahrscheinlich  den Namen eines anderen amerikanischen Agenten enthält und weigert sich, zu helfen. Red sagt, dass, wenn er nicht die Nachricht decodieren würde, jemand anderes es tut. Liz stimmt schließlich zu. Red erzählt den Agenten, dass eine kleine Radiostation, WDCJ, fünf Meilen entfernt von der chinesischen Botschaft gekauft wurde und Wujing dort seine Basis habe. 

Nachdem Ellie und Tom für Toms Physiotherapie-Sitzung das Haus verlassen, brechen eine Gruppe von Männern in das Haus ein und installieren Kameras und andere Geräte. Ein Mann der einen Apfel isst, betreut die ganze Sache. 

Liz bekommt eine Entschlüsselungsbox und ein Remote-Mirroring-Programm auf einem USB-Stick, um die Nachricht an den Monitoring-Agenten zu übertragen, sobald es decodiert wurde. Ein gefälschtes Nikotin-Pflaster wird als Ortungssender benutzt.

Als sie bei der Radiostation ankommen, werden sie nach Wanzen überprüft und Red gesteht seinen DARPA genehmigten Chip und sagt, dass es nicht funktionieren wird. Sie sind dann in einem Aufzug, der sie in einen unterirdischen Bunker fährt. Das Monitoring-Team verliert den Kontakt und denken sie wurden verraten und schicken deshalb einige FBI-Überwachungsfahrzeuge. Wujing stellt seinem neue Kryptologen Jin Sun vor. Da es keine Übertragung aus dem Bunker gibt, lenkt Red alle mit einer der FBI-
640px-Jin Sun.png

Jin Sun

Überwachungsfahrzeuge ab, während Liz den USB-Stick in Jins Computer steckt. Die Nachricht wird bald entschlüsselt und die betreffende Person ist kein Agent, aber ein Architekt, Henry Cho, der dem CIA geholfen hat. 

Als Liz und Red versuchen das Gebäude zu verlassen, ertönt ein Alarm und der Bunker wird gesperrt. Wujing besagt, dass jede Verbindung zu einer Bundes-Website überprüft wird, und wenn etwas gefunden wird, das nicht autorisiert ist,ertönt ein Alarm. Sein Sicherheitssystem stellt fest, dass der Kontakt von Jin Suns Computer kam, und er geht zu ihm und schlägt ihn. Als er Suns Computer zertrümmert, merkt dieser wie Liz den USB-Stick eingesteckt hat. Bevor er es Wujing sagen kann, schießt Red ihn tot und sagt Wujing, dass er immer noch gehen will. Wujing stimmt zu und sie verlasssen das Gebäude durch einen anderen Ausgang, um das FBI zu vermeiden. 

In der Zwischenzeit erreichen Wujings Auftragsmörder Henrys Standpunkt, dieser wurde jedoch von Meera gewarnt sich zu verstecken. Donald Ressler und Meera Malik kommen kurz nach den Mördern an und Ressler schafft es einen der Auftragsmörder vom Gebäude zu werfen, und nach einem langen Kampf, einen
200px-Henry Cho.jpg

Henry Cho

zweiten zu unterwerfen. Meera erschießt den dritte, kurz bevor er Henry töten kann. 

Wujing flüchtet mit dem Auto zusammen mit Red und Liz. Red bitte darum, abgesetzt zu werden, und als sie das Auto verlassen, legt Liz ihren Tracking-Patch in das Fahrzeug, so dass das FBI SWAT-Team ihn leicht abfangen kann. Wujing wirde ein paar Minuten später festgenommen. 

Liz fragt Red warum er sie ausgewählt habe und er sagt, dass er Liz' Vater kannte. Er sagt nur noch, dass die Antwort kompliziert sei und dann nichts mehr.

Liz erhält den ballistischen Bericht, aber er ist so stark geschwärzt, dass er fast wertlos ist.  

Liz kehrt nach Hause zurück, um Toms "Welcome Home Party" zu feiern, nicht wissend, dass sie von dem apfelessendem Mann beobachtet wird.
The.Blacklist.S01E03.HDTV .x264-LOL.mp4 snapshot 40.59 2013.10.13 16.55.09.jpg

Liz auf der Welcome Home Party

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki