FANDOM


Samuel "Sam" Scott war der Adoptivvater von Liz.

Sam nahm Liz bei sich auf, als Liz 4 Jahre alt war, ihre Mutter getötet wurde und ihr Vater sie verließ. Sam wurde ihr Adoptivvater und kümmerte sich um sie. Er hatte in einer unbekannten Weise ein sehr gute Verhältnis zu Red.

Staffel 1Bearbeiten

"General Ludd"Bearbeiten

Sam ruft Liz an, um ihr zu sagen, dass er im Krankenhaus ist und weitere Krebstests durchgeführt werden. Liz kann nicht zu ihm ins Krankenhaus fahren, da dies wegen ihrem Job nicht geht. Aus diesem Grund fliegt Tom zu ihm. 

Als Red ihn besucht, reden sie über vergangene Zeiten. Er sagt dann, dass er sterben will. Er will davor aber Liz noch die Wahrheit erzählen. Er ruft Liz an und sagt ihr wie es wirklich um ihn steht, sagt aber nichts von dem "Geheimnis". Nachdem er auflegt, erstickt Red ihn, auf seinen Wunsch hin, mit einem Kissen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki