FANDOM


Naomi Hyland ist ein Charakter der Serie The Blacklist und die Ex-Ehefrau von Raymond Reddington.

HintergrundBearbeiten

Naomi war mit Red verheiratet und sie haben eine Tochter, namens Jennifer, zusammen. Nachdem er kriminell wurde und floh, wurden sie tausendfach verhört und sie und Jennifer mussten nach Philadelphia fliehen, alles aufgeben und von nun an für sich selbst sorgen. Viele Jahre später heiratete sie Frank Hyland.

AuftritteBearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Lord BaltimoreBearbeiten

Sie war das wahre Ziel von Lord Baltimore. Milos Kirchoff entführte sie in ein Haus, wo er ein Bild von ihr machte und ihr später den Finger abschnitt. Dieses Foto tat er in eine Taschenuhr, die Red später fand. Er sendete ihr den abgeschnittenen Finger und ein Handy. Als Red die Nummer anrief, sagt er, dass er ihr das Selbe antun wird, was Red seiner Tochter antat.

Monarch Douglas BankBearbeiten

Während der Folge sieht man sie in Milos Kirchoff Haus. Sie versucht vergebens zu entkommen. Als er ihr gerade ein weiteres Körperteil abschneiden will, bekommt er einen Anruf von Red, der sagt, dass sie sich treffen müssten.

Am Ende der Folge wird sie gegen Milos Bankaccounts, die Red gestohlen hatte, zurückgehandelt. Dembe bringt sie zurück zu Reds Seite. Es ist ganz klar zu sehen, wie wichtig sie ihm ist. Sie lässt sie jedoch mit verbundenen Augen gehen und sagt kein Wort. In der letzten Szene sieht man, wie sie in dem Auto sitzt, das Dembe fährt.

Dr. James ConvingtonBearbeiten

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst uns helfen, indem du ihn erweiterst.

Dr. Linus CreelBearbeiten

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst uns helfen, indem du ihn erweiterst.

Staffel 5 Bearbeiten

Nicholas T. Moore Bearbeiten

Jennifer erzählt Reddington, dass sie durch Reds Flucht nicht geschützt waren und Naomi auf offener Straße erschossen wurde. Sie führt Red zu ihrem Grab.