FANDOM


Gregory Devry ist die elfte Folge der 3. Staffel der Serie The Blacklist. Sie wurde erstmals am 21. Januar 2016 in den USA und am 5. April 2016 im deutschen Free-TV ausgestrahlt.

Zusammenfassung Bearbeiten

Das "Shell Island Konzil", ein unregelmäßiges Treffen der größten Verbrecher, steht bevor. Gerade jetzt verhaftet das FBI einen Mann namens Ray. Der behauptet der "echte Raymond Reddington" zu sein und besitzt auch erstaunliche Insiderkentnisse. Ist Red in Wirklichkeit ein Schwindler? Außerdem werden bei einem Mordanschlag mehrere Mitglieder des "Aufräumteams" von Mr. Kaplan getötet. Dies erweist sich als Warnung von Marcus Caligiuri an Red. Der beschuldigt auf dem Konzil Red der Zusammenarbeit mit Liz und dem FBI. Er sei Schuld, daß seit dem letzten Treffen so viele Verbrecher gefaßt oder vernichtet worden seien. Auch kann er Janet MacNamara vom FBI als Geisel nehmen und sie zur Aussage gegen Red zwingen. Wie kann Red nun seinen Hals aus der Schlinge ziehen?

Dann taucht auch noch Ray auf dem Konzil auf und behauptet der echte Red zu sein. Doch Red kann beweisen, daß der heimlich verkabelt wurde und das FBI im Anmarsch ist. Ray wird getötet und Red ermöglicht allen Mitgliedern des Konzils die Flucht, außer Marcus Caligiuri. Den Rivalen kann Red so vernichten. Was keiner der Teilnehmer wußte: Ray war in Wirklichkeit ein Freund von Red und Trickbetrüger. Er hatte jedoch Magenkrebs. Alles war von Anfang an geplant. Ray hatte einen würdigen Abgang und konnte seinem Freund auch noch helfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki