FANDOM


Der Apotheker ist die fünfzehnte Folge der vierten Staffel von The Blacklist.

SynopsisBearbeiten

Nachdem ihm ein tödliches Gift verabreicht wurde, muss Red seine Schritte zurückverfolgen, um herauszufinden, welcher seiner Vertrauten ihn verraten hat. Liz und die Task Force sind währenddessen auf der Suche nach dem Hersteller des Gifts.

HandlungBearbeiten

Red will wissen, wer von seinen Vertrauten hinter dem Angriff auf ihn steht und beschließt alle Vertrauten zusammenzurufen, um dies herauszufinden. Das Ganze endet damit, dass Red im Krankenhaus mit einer Vergiftung aufwacht und der Doktor ihm höchstens zwei Tage zu leben prognostiziert, wenn er nicht das Gegenmittel findet.

Er schickt die Task Force auf die Suche nach dem Apotheker, einem Kriminellen, der personifizierte Gifte herstellt, die schwer zu identifizieren sind. Sie finden dessen Frau, die von ihm auf Medikamente gesetzt und vergewaltigt wurde. Diese gibt ihnen seinen Standort, wodurch er gefasst werden kann. Er gibt ihnen das Gegenmittel wird auf die Todesstrafe verzichtet. Durch das Gegenmittel schafft Raymond es zu überleben.

Zur gleichen Zeit versucht Raymond seine Gedächtnislücke zu schließen. Am Ende erinnert er sich daran, dass sein Anwalt Marvin Gerard als einziger nicht kommen konnte und ihm stattdessen einen Wein geschenkt hatte. Er vermutet deswegen, dass er der Verräter ist, doch dann erreicht ihn der Laborbericht, dass der Wein sauber ist und dass der Alkohol in etwas Hochprozentigerem gewesen sein muss. Das einzige hochprozentigere Getränk war ein Scotch, doch dieser stammte von seinem allerbesten Freund Dembe Zuma..

PromoBearbeiten

The Blacklist 4x15 Promo "The Apothecary"

The Blacklist 4x15 Promo "The Apothecary"