FANDOM


Arioch Cain ist die fünfte Folge der 3. Staffel der Serie The Blacklist. Sie wurde erstmals am 29. Oktober 2015 in den USA und am 8. März in Deutschland ausgestrahlt.

ZusammenfassungBearbeiten

Red arbeitet mit dem FBI zusammen, um Liz zu beschützen. Auf ihren Tod wurde auf einer Website im Dark Net ein hohes Kopfgeld ausgesetzt. Die Website funktioniert nach dem Crowdfunding Prinzip. Jemand stellt ein Opfer auf der Seite ein, und wer glaubt, dass es den Tod verdient hat, spendet Kopfgeld. Das zieht natürlich eine ganze Menge potentieller Killer an. Eingestellt hat Liz ein junges Mädchen, dass sie für den Tod seiner Mutter beim OREA Bombenanschlag verantwortlich macht.

Ein Anschlag auf Liz geht glücklicherweise glimpflich aus, allerdings geraten Red und Liz dadurch in die Hände von Mr. Solomon, der sich auch das Kopfgeld verdienen möchte. Im letzten Moment taucht der schwer verletzte Dembe auf, und rettet Red und Liz das Leben. Mr. Solomon kann allerdings entkommen. Gemeinsam mit Aram gelingt es Liz und Red anschließend das Mädchen ausfindig zu machen. Sie wollen es davon überzeugen, dass Liz mit dem Tod der Mutter nichts zu tun hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki